Regulated Market

Der Listing-Prozess: Schritt für Schritt

1. Zulassung zum Regulierten Markt und Zulassung zum Handel 

back_reg-market

Der Antrag auf Zulassung  zum Regulierten Markt muss vom Emittenten zusammen mit einem Listing Sponsor (dem Mitantragsteller) gestellt werden, während der Antrag auf Einführung in den Handel vom Emittenten allein eingereicht werden kann. Der Mitantragsteller muss Teilnehmer der Frankfurter Wertpapierbörse mit einem haftenden Eigenkapital im Gegenwert von mindestens 730.000 € sein. Wie in der Börsenordnung definiert, sind die Antragsteller gesetzlich verpflichtet, einen Mitantragsteller einzubinden. Im Anhang des Antragsformulars für die Zulassung zum Regulierten Markt ist eine Liste der erforderlichen Dokumente aufgeführt. Weitere Hinweise zum Ausfüllen des Formulars finden Sie im ETF & ETP Listing Guide.

Kontakt: listing@deutsche-boerse.com / Tel.: +49 (0) 69 211 13990


 

Marktstatus

XETR

-

-

Störung in Teilen des Handelssystems

Technische Störung des Handelssystem

Xetra Newsboard

Das Markt-Statusfenster gibt Hinweise  zur aktuellen technischen Verfügbarkeit des Handelssystems. Es zeigt an, ob Newsboard-Mitteilungen zu aktuellen technischen Störungen im Handelssystems veröffentlicht wurden oder in Kürze veröffentlicht werden.

Wir empfehlen dringend, aufgrund der Hinweise im Markt-Statusfenster keine Entscheidungen zu treffen, sondern sich in jedem Fall auf dem Produktion Newsboard  umfassend über den Vorfall zu informieren.

Das sofortige Markt-Status Update erfordert eine aktivierte und aktuelle Java™ Software für den Web Browser.