Einbeziehung der Bezugsrechte auf Deutsche Beteiligungs AG am 14. April 2021 an der Frankfurter Wertpapierbörse

Datum: 13. Apr 2021

024/2021 Einbeziehung der Bezugsrechte auf Deutsche Beteiligungs AG am 14. April 2021 an der Frankfurter WertpapierbörseXetra-Rundschreiben 024/21

1. Einführung

Vorbehaltlich der Einbeziehung erfolgt der Handel der Bezugsrechte der Deutsche Beteiligungs AG ab dem 14. April 2021 an der Frankfurter Wertpapierbörse (FWB®). 

Mit diesem Rundschreiben informieren wir Sie über die Parameter für den Handel der Bezugsrechte.

Handelsstart:  14. April 2021
Handelsende:  22. April 2021

2. Voraussetzungen für die Teilnahme

Handelsteilnehmer müssen sicherstellen, dass die Product Assignment Group des neuen Instruments ihren Händlergruppen zugeordnet ist.

3. Details

Es gelten folgende Handelsparameter:

InstrumentennameKürzelISINCCP-fähigErster HandelstagLetzter Handelstag

Deutsche Beteiligungs AG BZR

DBAB

DE000A3E4951

ja

14.04.2021

22.04.2021

Handelsparameter für Xetra (MIC: XETR):

Product Assignment Group Mindestordergröße Handelsmodell Besonderheiten

GER0

 

1

 

Continuous Trading

 

Am Ende des vorletzten Handelstages des Bezugsrechts werden alle offenen Orders gelöscht.

Am letzten Handelstag endet der Handel mit einer Schlussauktion. Diese beginnt frühestens um 11:45 Uhr ME(S)Z mit einer Dauer von mindestens fünf Minuten und ggf. anschließender Trade-at-Close-Periode bis 12:00 Uhr ME(S)Z. Es findet an diesem Tag keine Mittagsauktion statt.

Handelsparameter für Börse Frankfurt (MIC: XFRA):

Mindestordergröße Handelsmodell Besonderheiten

1

 

Continuous Auction mit Spezieller Auktion

 

Am ersten Handelstag beginnt der Handel mit einer Speziellen Auktion ab 09:00 Uhr ME(S)Z. Diese Spezielle Auktion findet unabhängig von der ersten Preisfeststellung auf Xetra (MIC: XETR) statt.

Vom zweiten bis zum vorletzten Handelstag findet eine Spezielle Auktion nicht vor 12:00 Uhr ME(S)Z statt.

Am Ende des vorletzten Handelstages des Bezugsrechts werden alle offenen Orders gelöscht.

Am letzten Handelstag endet der Handel mit einer Speziellen Auktion ab 12:00 Uhr ME(S)Z. Diese Spezielle Auktion findet unabhängig von der letzten Preisfeststellung auf Xetra (MIC: XETR) statt.

Bitte beachten Sie auch den Anhang:

  • Handelsablauf Xetra (MIC: XETR) vom ersten bis einschließlich vorletzten Handelstag
  • Handelsablauf Xetra (MIC: XETR) am letzten Handelstag

Weitere Informationen

Empfänger:

 Alle Xetra®-Teilnehmer und Vendoren

Zielgruppen:

 

Handel, Sicherheitsadministratoren

Kontakt:

 

Cash Markets Operations Helpline, Tel. +49-69-211-1 14 00

Web:

 

www.xetra.com

Autorisiert von:

 

i.A. Tobias Köhler, i.A. Christopher Turba

  

Marktstatus

XETR

-

-

Störung in Teilen des Handelssystems

Technische Störung des Handelssystem

Xetra Newsboard

Das Markt-Statusfenster gibt Hinweise  zur aktuellen technischen Verfügbarkeit des Handelssystems. Es zeigt an, ob Newsboard-Mitteilungen zu aktuellen technischen Störungen im Handelssystems veröffentlicht wurden oder in Kürze veröffentlicht werden.

Wir empfehlen dringend, aufgrund der Hinweise im Markt-Statusfenster keine Entscheidungen zu treffen, sondern sich in jedem Fall auf dem Produktion Newsboard  umfassend über den Vorfall zu informieren.

Das sofortige Markt-Status Update erfordert eine aktivierte und aktuelle Java™ Software für den Web Browser.